Wolfburn Northland 0,7 l

40,90EUR *
58,43EUR / Liter
Lagernd: Sofort Lieferbar

Whisky - Fox

rät:

Ausprobieren.

Whisky - Fox rät: Ausprobieren.

Beschreibung

Der Wolfburn Northland ist die erste Standardabfüllung der jungen Destillerie im hohen Norden Schottlands. Mit 46 Vol.-% und Goldmedaillen im Gepäck präsentiert er sich absolut selbstbewusst.

Die Wolfburn Distillery

Die junge Wolfburn Distillery begann erst 2013 mit der Produktion und der Wolfburn Northland ist die erste Standardabfüllung, die präsentiert wurde. Hergestellt wurden insgesamt in der ersten Auflage 16.000 Flaschen, die unfiltriert und ungefärbt 46 Vol.-% Alkohol enthalten.

Trotz ihrer jungen Geschichte trägt die Destillerie in Thurso den Geist alter Tradition in sich: Unweit der heutigen Anlage wurde bereits von rund 200 Jahren Wolfburn Single Malt Whisky hergestellt. Bereits in den 1870er-Jahren waren von der alten Brennerei allerdings schon nur noch Ruinen übrig.

Die heutige Wolfburn Distillery erreicht eine Jahreskapazität von knapp 200.000 Litern (2017). Dabei kommen drei große Gärbottiche, zwei Washbacks und zwei Stills zum Einsatz. Die größere Wash Still verarbeitet rund 5.500 Liter, die kleinere Spirit Still hat eine Kapazität von 3.600 Litern. Neben den Quarter Casks, die für die Lagerung des Wolfburn Northland verwendet wurden, lagert der Whisky der nördlichsten Brennerei des schottischen Festlands auch ganz klassisch in Bourbon- und Sherryfässern.

Die junge Brennerei konnte schon einige internationale Erfolge verzeichnen. So erhielt der Wolfburn Northland beispielsweise bei den World Whiskies Awards 2017 die Goldmedaille.

Der Wolfburn Northland

Der Wolfburn Northland ist ein sehr junger Whisky, da am 25. Januar 2013 der erste New Make die Brennblasen der Destillerie verließ. Bei der Reifung kamen Quarter Casks zum Einsatz, die vorher Whisky von Islay enthielten. Diese sehr kleinen Fässer können nur gut 120 Liter Whisky aufnehmen, weshalb dieser sehr viel Kontakt zum Holz hat. Der Wolfburn Northland schmeckt dadurch etwas älter als er ist. Durch die Lagerung von Islay-Whisky in den Fässern zeigt sich beim Wolfburn Northland etwas Torf und Rauch, obwohl nur ungetorftes Malz zum Einsatz kam.

Tasting 1

Nase: Zunächst süß mit Noten von Früchten und frischer Seeluft. Im Hintergrund zeigen sich die Frische von Zitrusfrüchten und Andeutungen auf Getreide. Dazu kommt eine Prise Torfrauch. Gaumen: Vorne zeigen sich süße und nussige Töne, während im Hintergrund Trauben und Honig hervortreten. Der Whisky strotzt vor floralen Noten, die von Kaffee und dunkler Schokolade noch bereichert werden. Ein herrlich runder Whisky, der den Gaumen einhüllt und einen Hauch Torfrauch zurücklässt.Tasting Notes von Wolfburn

Tasting 2

Frucht, Süße, Aromen der See (Salz, Seegras, Kiesel), Zitrus, Malt und eine sehr leichte Rauchigkeit. Gaumen: Nussig (Walnüsse, Mandeln), würzig, Honig, Trauben, Espresso, dunkle Schokolade, florale Noten und feiner Rauch. Finish: Mittellang mit einem Hauch Rauch und Frucht. Tasting Notes von themashing.com

Hersteller

Destillerie Wolfburn Henderson Park Thurso, Caithness KW14 7XW, Schottland

Ranking

3,54 von 5 bei 5 Wertungen.
Eingang in die Gesamtwertung ab 12 Wertungen

Geschmacklich

Es liegen noch keine geschmacklichen Einschätzungen vor.

Reviews