Whisky - Schweiz

Rugen Swiss Highland Classic 0,7 l
Ohne Wertung
89,00EUR
127,14EUR / Liter
Lieferbar
Rugen Swiss Highland Whisky Likör 0,5 l
Ohne Wertung
37,90EUR
75,80EUR / Liter
Lieferbar
Rugen Swiss Highland Whisky Likör 0,5 l
Ohne Wertung
37,90EUR
75,80EUR / Liter
Lieferbar
Rugen Swiss Highland Classic 0,7 l
Ohne Wertung
89,00EUR
127,14EUR / Liter
Lieferbar
Rugen Swiss Highland Whisky Likör 0,5 l

Bisher ohne Wertung

Dieser Whisky Likör wird auf der Basis des preisgekrönten Swiss Highland Single Malt Classic hergestellt, welcher in amerikanischen Eichenfässern reift und seit 2008 von der Rugen Distillery in Interlaken gebrannt und abgefüllt wird. In Verbindung mit natürlichen Gewürzen und Kräutern der Region entsteht ein harmonischer bernsteinfarbener Likör mit 27 Vol.-%. Bevor 1999 in der Schweiz die Herstellung von Whisky legal wurde, war die Rugenbräu AG bis dato bekannt für die Herstellung verschiedener Biere.
Schweiz
Rugen
0.50 Liter
27.00 Vol.%
Likör
Farbstoff: Ja
 
Original

 
Filtriert: Ja  
Fassstärke: Nein  


37,90EUR
75,80EUR / Liter
Lieferbar

37,90EUR
75,80EUR / Liter
Lieferbar
Rugen Swiss Highland Classic 0,7 l

Bisher ohne Wertung

Der Swiss Highland Single Malt Classic ist das Aushängeschild der Rugen Distillery im schweizerischen Interlaken. Nachdem erst 1999 die Herstellung von Spirituosen aus Grundnahrungsmitteln erlaubt wurde, widmete sich die Rugenbräu AG zuerst der Herstellung von Bierbränden und wandte sich später auch dem Whisky zu. Der Swiss Highland Single Malt Classic wurde 2008 das erste Mal abgefüllt und lagert drei Jahre lang in Oloroso-Sherry-Fässern im historischen Felsenkeller der Destillerie.
Schweiz
Rugen
0.70 Liter
46.00 Vol.%
Single Malt
Farbstoff: Ja
 
Original

3 Jahre
Filtriert: Ja  
Fassstärke: Nein  


89,00EUR
127,14EUR / Liter
Lieferbar

89,00EUR
127,14EUR / Liter
Lieferbar
Whisky aus der Schweiz
Schweizer Whisky ist auf dem Vormarsch „Swiss Whisky“ ist eher noch ein Geheimtipp unter Whiskykennern, weil man mit Sicherheit zunächst eher die Käse- oder Schokoladenherstellung mit den Eidgenossen in Verbindung bringt. Doch das dürfte sich bald ändern. Der Schweizer Whisky – vielseitig und qualitativ hochwertig – hat sich auf einen hervorragenden Weg gemacht.

Schweizer Whisky – wer hat ihn erfunden?

Die heimischen, in der Schweiz produzierten Whiskysorten haben inzwischen sogar Interesse bei den Whisky-Koryphäen aus Schottland geweckt. Obwohl die Schweizer Destillate durchaus eigenständig und individuell sind, bieten sie eine hervorragende Qualität. Wer seinen Whisky weniger rauchig und stattdessen eher fruchtig und würzig liebt, kann unter den Whiskysorten aus Schweizer Produktion durchaus seinen präferierten Tropfen finden. Inzwischen bieten rund zwanzig spezialisierte Brennereien und Brauereien in der Schweiz ihre Produkte an, die den Vergleich mit irischen oder schottischen Vorbildern nicht scheuen müssen.

Eine außergewöhnliche Whisky-Geschichte aus dem Berner Oberland

Im Jahr 1874 verbringt Donald McDonald, ein schottischer Berggänger und Eisenbahnfan aus Islay seinen Erholungsurlaub im Berner Oberland – nicht zuletzt, um in Interlaken der Einweihung der Bödelibahn beizuwohnen. Doch schließlich hat er nur noch Augen für die Jungfrau und ist so fasziniert vom Anblick dieses vollkommenen Berges, dass er beschließt, ihm entgegen zu wandern. Ein Bergführer erzählte ihm, dass die Jungfrau bereits 1811 durch Schweizer erklommen wurde – viel früher als alle umliegenden Gipfel und sogar ein halbes Jahrhundert vor der Ersteigung des berühmten Matterhorns im Wallis.

Der Kilt wird gerichtet und McDonald macht sich auf den Weg. Nach kurzer Zeit hält ein Kutscher an und bietet ihm einen Platz auf dem Bock an. Am höchsten Punkt der Schlucht, durch die der Weg führt, zügelt er die Pferde und lädt den Schotten zu einem einheimischen Bier ein. Donald McDonald ist begeistert von dem Gebräu. Als er dann bei dieser Rast auch noch die Bekanntschaft mit den beiden Brauereibesitzern Carl und Albert Indermühle machen kann, die die Felsenkeller am Rugen für die 1866 gegründete Brauerei bauen, reicht er euphorisch die Flasche mit seinem Lebenswasser – dem Whisky aus seiner Heimat Islay – in die Runde. Nachdem alle einen kräftigen Schluck vom „uisge beatha“ genommen haben, sind die ersten Schweizer von diesem schottischen Tropfen überzeugt. Niemand hätte zu diesem Zeitpunkt geahnt, was 140 Jahre später zur Realität wurde.

Im Jahr 2006 wanderte Jim McEwan, Master Destiller auf der Insel Islay, auf den Spuren von McDonald und besuchte in Interlaken die Gewölbe der Felsenkeller Rugen. Dabei stellte er fest, dass – wider Erwarten – im Felsenkeller kein Bier lagerte, sondern stattdessen in Sherry-Fässern aus Weißeiche der edle Swiss Highland Single Malt Whisky heranreifte. Nachdem er ihn verkostet hatte, war er so begeistert von diesem Alpen-Whisky aus frischer Würze und klarem Gebirgsquellwasser, dass er spontan die Patenschaft für den Swiss Highland Single Malt übernahm.

Am 14. März 2008 durfte die Destillerie Rugen den großen Whiskykenner Jim McEwan zur Lancierung ihres Swiss Highland Single Malt Whisky in Interlaken begrüßen. Er sagte ihnen zu, dass sie in Zukunft fest auf seine Beratung zählen könnten. Die Freundschaft zwischen der Schottischen Westküste und dem Berner Oberland wurde durch eine gemeinsame Leidenschaft besiegelt!

“Slàinte mhath“ - „Gute Gesundheit“ – ein gälischer Trinkspruch, den die Rugener Whiskybrenner gern übernommen haben

Im Herzen des Berner Oberlandes – in Interlaken – liegt die im Jahr 1866 gegründete Bier-Brauerei Rugenbräu AG, die seit 1892 im Besitz der Familie Hofweber ist. Seit 2004 wird hier auch regelmäßig Whisky produziert, nachdem der erste Single Malt 2003 unter dem Namen „Mountain Highland“ als Single Cask auf den Markt kam. Whisky-Kenner waren sofort begeistert. Das höchste Bestreben von Rugenbräu ist es, Tradition und Innovation auf höchstem Niveau umzusetzen und nur Produkte von allerhöchster Qualität und Güte anzubieten.

Der Swiss Highland Single Malt Classic, aus feinster Würze und klarem Gebirgsquellwasser, ist das Aushängeschild der Rugen Destillerie. Er wurde 2008 das erste Mal abgefüllt und lagerte drei Jahre lang in Oloroso-Sherry-Fässern im historischen Felsenkeller der Brennerei.

Goldgelb, mit einem leichten Bernsteinschimmer bringt er die sonnige Fruchtigkeit von Aprikosen- Pfirsich- und Holundernoten an den Gaumen. Leicht rauchiger Geschmack mit einer angenehmen Getreide-Malz-Balance und einem Hauch von Vanille und Karamell-Aromen, überzeugt er durch seinen langen aromatischen Abgang.

Whisky-fox.de, unser Whiskyshop führt diesen, mit einem Award ausgezeichneten, Swiss Highland Single Malt Whisky selbstverständlich auch in seinem Sortiment.

Vielleicht sollten auch Sie einmal diesen schottischen Schweizer probieren!