Versandkostenfrei ab Euro 115,-
Das Lager ist leeer.

Alle Mull A Mhoine

Mull A Mhoine, Logo der Destillerie
Die Isle of Mull gehört zu den Inneren Hebriden von Schottland und geben der Marke Mull-A-Mhoine zum Teil ihren Namen. Auf dieser Insel befindet sich die Tobermory Destillerie, die sowohl Whisky unter dem Namen Tobermory als auch unter dem Namen Ledaig produziert. Erfahrungsgemäß weist der Ledaig einen eher torfigen und somit rauchigen Charakter auf, wohingegen der Tobermory ungetorft ist. Dementsprechend stehen die Whiskys unter der Marke Mull-A-Mhoine – wie zum Beispiel die Robert Butler Selection – für starke Torfnoten mit leicht maritimen Hinweisen. Den anderen Namensteil der Marke gibt ihr der Moine Thrust, eine geologische Deckenüberschiebung von vor über 410 bis 430 Millionen Jahren in Nordschottland. Abgeleitet von a‘Mhoine steht es für Moor in North Sutherland. Damals, während der kaledonischen Gebirgsbildung, schoben sich europäische und amerikanische Gebirgsdecken übereinander und stehen seit 1907 für den ersten Überschiebungsgürtel seit jeher.
Mull A Mhoine 10 Jahre Robert Butler 0,7 l
3.19 von 5
43,90EUR   42,14EUR *
Sie sparen 4,00 %
60,21EUR / Liter
Nicht am Lager
Der Whisky ist deutlich torfig
Der Whisky schmeckt nach Sherry