Kilkerran 12 Jahre 0,7 l

47,90EUR *
68,43EUR / Liter
Lagernd: Sofort Lieferbar

Whisky - Fox

rät:

Ausprobieren.

Whisky - Fox rät: Ausprobieren.

Beschreibung

Bitte nur eine Flasche pro Kunde. Dieser zwölfjährige Kilkerran aus Campbeltown, Schottland, entstammt einer Destillerie, die eigentlich vor fast 100 Jahren geschlossen wurde. Abgefüllt wurde dieser Brand mit 46 Vol.-% in der 70 cl-Flasche.

1872 wurde die Destillerie Glengyle gegründet. In den 20er-Jahren des folgenden Jahrhunderts wurde sie allerdings geschlossen und die Gebäude wurden zeitweise als Tankstelle benutzt. Erst im Jahr 2000 wurde die alte Brennerei aufgekauft. Der Leiter der Destillerie wurde Hedley Wright – Nachfahre der Gründerfamilie Mitchell und Leiter der Destillerie Springbank.

Ab 2004 arbeitete man zunächst nur zwei Monate jährlich. Nach der Lagerzeit wurden dann 2007 die ersten Abfüllungen verkauft. Um Verwechslungen vorzubeugen allerdings unter dem Namen Kilkerran. Das Etikett der Flaschen zeigt übrigens die evangelische Kirche von Campbeltown – zu Fuß liegt diese nicht einmal drei Minuten von der Springbank Distillery entfernt.

Die zwölfjährige Kilkerran Single Malt-Abfüllung ist die erste Core Release der Mitchell’s Glengyle Ltd. Knapp ein Drittel der Lagerung fand in Sherry-, der Rest in Bourbon-Fässern statt.

Lieferbar wieder im Frühjahr 2017.

Tasting 1

Farbe: Gelbgold. Nase: Zu Beginn eine wundervolle Mischung sanften Torfs und intensiv gemälzter Gerste, perfekt abgestimmt. Mehr Moos statt Asche, eher erdig als medizinisch. Gestampfte Äpfel. Dessertkekse. Frischkäse. Vanille. Zitronenkuchen. Kräuternoten im Hintergrund, erinnert ein wenig an die Küste. Gaumen: Bemerkenswert üppig, öliger Körper. Ein fruchtiger Start: Grüne Äpfel, Pfirsiche, Aprikosen, Grapefruit, Zuckerrübensirup. Dann kommt ein Hauch Torf dazu – Leicht, eher süß als aggressiv, dann kräftiger Rauch. Muskat. Viele Kräuter mit einer tollen mineralischen Note. Rosmarin, Thymian, leicht salzig – nein, sehr salzig. Zitronensaft. Pfeffer. Ein breites Spektrum an Geschmäckern, aber sehr ausgewogen. Tasting Notes von malt-review.com

Tasting 2

Farbe: Ein warmes, helles Gold. Nase: In der Nase finden sich trockene Honignoten mit andauernden floralen Aromen, gefolgt von Hinweisen auf Butterscotch, trockenes Heidekraut und Getreide. Leicht salzig, wie ein warmer Sommerwind am Meer. Mit etwas Wasser werden vom Sherry inspirierten Noten von getrockneten Früchten stärker. Gaumen: Im Gaumen zeigt sich ein cremiger Körper mit mehr Substanz als man erwarten würde. Da ist Pfeffer, aber mit einer feinen Süße, gefolgt von leichten Zitrusnoten und Elementen der Zimtwürze und Vanille. Außerdem Andeutungen von Rauch und leicht medizinische Noten. Tasting Notes von thewhiskywash.com

Hersteller

Destillerie Glengyle 9 Bolgam Street Campbeltown PA28 6HZ

Ranking

4,47 von 5 bei 1.084 Wertungen.

Geschmacklich

  Torf Sherry Holz Frucht Floral Feinty
Mediz./Rauchig
Moos/Räucherf.
Sherry/Nussig
Schoko/Ölig
Würze/Vanille
Metall/Toast
Zitrus/Dörrobst
Apfel/Marmel.
Duftend/Grün
Veilch./Heu
Süßl./Honig
Tabak/Leder
Dominant             
Kräftig             
Deutlich        deutlich fruchtig    
Mittel        Frucht    
Wenig      wenig Holz wenig Frucht wenig floral wenig
Spuren    Spuren von Sherry Spuren von Holz Spuren von Frucht Florale Spuren Spuren
  0.1 0.85 1.95 3.5 1.65 2.25
Finish
Eindruck

Bei 2 geschmacklichen Einschätzung(en)


Alle Einschätzungen

Reviews