Versandkostenfrei ab Euro 85,-

Alle Glenturret

Glenturret, Logo der Destillerie

Die Destillerie Glenturret befindet sich bei Crieff im Tal des Turret River - Highlands von Schottland - und kann sich mit Recht in zu den ältesten noch produzierenden Destillerien Schottlands zählen. Ihre erste Erwähnung in den Geschichtsbüchern erfolgte bereits im Jahr 1717. Vermutlich bot sich die geschützte Lage zwischen zwei hohen Bergen, am Zusammenfluss des Shaggie Burn und des Turret, damals für illegale Brennereitätigkeit geradezu an.

Glenturret Triple Wood 0,7 l
2,50 von 5
37,70EUR
53,86EUR / Liter
Lieferbar
Glenturret Peated 0,7 l
2,80 von 5
37,90EUR
54,14EUR / Liter
Lieferbar
Glenturret Sherry 0,7 l
Ohne Wertung
36,90EUR
52,71EUR / Liter
Lieferbar
Glenturret 1990 2016 25 Jahre Dun Bheagan 0,7 l
Ohne Wertung
144,90EUR
207,00EUR / Liter
Nicht Lieferbar
Glenturret Peated 0,7 l
Position 1
2,80 von 5
8 Wertungen
37,90EUR
54,14EUR / Liter
Lieferbar
Glenturret Triple Wood 0,7 l
Position 2
2,50 von 5
8 Wertungen
37,70EUR
53,86EUR / Liter
Lieferbar
Glenturret Sherry 0,7 l
Position 3
0,00 von 5
0 Wertungen
36,90EUR
52,71EUR / Liter
Lieferbar
Glenturret 1990 2016 25 Jahre Dun Bheagan 0,7 l
Position 4
0,00 von 5
0 Wertungen
144,90EUR
207,00EUR / Liter
Nicht Lieferbar
Glenturret Peated 0,7 l
2.8 von 5
37,90EUR
54,14EUR / Liter
Lieferbar
Glenturret Sherry 0,7 l

Bisher ohne Wertung

36,90EUR
52,71EUR / Liter
Lieferbar
Glenturret Triple Wood 0,7 l
2.5 von 5
37,70EUR
53,86EUR / Liter
Lieferbar
Der Whisky ist leicht torfig
Der Whisky schmeckt leicht nach Sherry
Glenturret 1990 2016 25 Jahre Dun Bheagan 0,7 l

Bisher ohne Wertung

144,90EUR
207,00EUR / Liter
Nicht Lieferbar

Die Geschichte der Destillerie Glenturret

Offiziell wurde die Destillerie im Jahr 1775 gegründet. Ursprünglich betrieb die Familie Drummond die Brennerei unter dem Namen Hosh. Nachdem sich die Wirtschaftslage wieder stabilisiert hatte, begann der damalige Besitzer Thomas Stewart im Jahr 1870 damit, die Destillerie auszubauen. 1875 übernahm er sie und führte sie erfolgreich unter dem bis heute bestehenden Namen Glenturret Distillery. Während des 1. Weltkrieges blieb Glenturret, wie viele andere Destillerien auch, geschlossen. Ab 1929 wurde sie komplett stillgelegt. Im Jahr 1957 erwarb der Whisky-Enthusiast James Fairlie den Betrieb und nahm die Whisky-Produktion im Jahr 1960 wieder auf. Durch die Verbesserung der Abläufe machte Fairlie Glenturret so profitabel, dass sich schließlich 1981 Cointreau et Cie als Investor an der Brennerei beteiligte und sie übernahm. Im selben Jahr eröffnete man ein erstes Besucherzentrum, womit Glenturret bis heute zu einer der häufigst besuchten Destillerien Schottlands avancierte. 1990 wurde die Destillerie von Highland Distillers übernommen. Seit 1999 gehört die Brennerei zum Spirituosenkonzern The Edrington Group. Der jetzige Eigentümer erweiterte das Visitor Centre und stellte Glenturret als Heimat des in Schottland allgegenwärtigen Famous Grouse Blends in den Vordergrund. Parallel werden stets ausgewählte Single Malts in dieser Brennerei produziert.

Die Produktion in der Destillerie Glenturret

Das weiche Wasser, das sich ausgezeichnet für die Whiskyproduktion eignet, stammt aus dem Loch Turret in den Highlands und hat einen wesentlichen Anteil am Aroma und Charakter der Glenturret Single Malts. Es fließt vom Ben Chonzie herab und wird über eine Leitung in die Brennerei geführt. Das verwendete Malz wird aus der Mälzerei der Tamdhu-Destillerie bezogen. Die Brennerei verfügt über einen Maischbottich (mash tun), acht Gärbottiche (wash backs) aus Douglasienholz, eine wash still und eine spirit still.

Signifikant für den Destillationsprozess bei Glenturret ist, dass man die Stills bewusst sehr langsam arbeiten lässt, um süßere und leichtere Komponenten für die Endprodukte herauszufiltern. Durch die stufenweise Herstellung des Whiskys mit filigran abgestimmten Zutaten und Mengenverhältnissen, erhalten die Single Malt Whiskys von Glenturret einen unnachahmlichen Charakter. Auch die Lagerung spielt eine entscheidende Rolle und trägt erheblich zum Geschmack bei. Für den Single Malt werden die Fässer mindestens acht Jahre gelagert. Typische Reifezeiten von Glenturret Single Malts sind 12, 15, 18, 21 und 25 Jahre. Jeder dieser Whiskys wird nach alt hergebrachten Methoden produziert. Seine besondere Note und Farbe erhält er nicht nur durch die gemälzte Gerste, sondern auch über die Lagerung in alten Fässern.

Die in der Regel nur für Blends verwendeten, stark getorften Malt Whiskys müssen für mindestens drei Jahre in gekennzeichneten Fässern gelagert werden. Glenturret destilliert davon große Mengen. Offizielle Destillerieabfüllungen des Glenturret Single Malts sind seltener, während das Sortiment von unabhängigen Abfüllungen vielfältig ist.

Glenturrets berühmte Hauskatze Towser

Als Towser im Jahr 1963 im Stillhouse der Destillerie zur Welt kam, konnte man noch nicht ahnen, dass sie einmal Erwähnung im Guinness Buch der Rekorde finden würde. Sie lebte bis 1987 auf dem Glenturret Gelände und soll in diesen 24 Jahren die Rekordzahl von 28 899 Mäusen erlegt haben. Über ihre Fangtätigkeit führte ein Stillman einige Zeit exakt Buch und so kam man – durch statistische Hochrechnung – zu diesem Ergebnis, das zum Eintrag im Buch der Rekorde führte. Towser wurde, nachdem sie im Jahr 1987 verstarb, zur Kultkatze von Glenturret. Im Jahr 1991 errichtete man ihr zu Ehren beim Besucherzentrum eine Bronzestatue.

Da die Destillerie Glenturret und seine Katze(n) untrennbar verbunden sind, suchte man lange nach einem würdigen Nachfolger für Towser. Deshalb war man höchst erfreut, als im Jahr 2015 endlich ein Katzenpaar einzog, das auf die Namen Turret und Glen getauft wurde. Leider verstarb Glen bereits wenige Monate später.

Eine Auswahl von Glenturret Single Malt Whiskys

Whisky-fox bietet aus der Produktpalette von Glenturret ausgewählte, sofort lieferbare, edle Destillate an:

  • Glenturret Peated, Trocknung der Gerste mit Torffeuer, Torfaromen
  • Glenturret Sherry, in Ex-Sherryfässern gereift
  • Glenturret Triple Wood, gereift in einer Kombination von drei verschiedenen Holzfässern
  • Glenturret 1990 2016 25 Jahre Dun Bheagan, 1990 destilliert, 2016 abgefüllt; Finishing im Ex-Pedro Ximenez-Sherryfass