Versandkostenfrei ab Euro 115,-
Das Lager ist leeer.

Alle Glen Moray

Glen Moray, Logo der Destillerie

1897 wurde die Elgin West Brewery geschlossen und die Anlage in eine Whiskybrennerei verwandelt. Das war der Beginn einer schon jetzt über hundertjährigen Geschichte und die Geburtsstunde der Glen Moray Destillerie.

Viele Abfüllungen des Glen Moray Speyside Single Malt Scotch Whiskys zeichnen sich durch ihr besonderes Finish aus: Neben Bourbon- und Sherryfässern werden auch häufig Wein- und Portweinfässer zu Reifung eingesetzt.

Glen Moray 16 yo 0,7 l
3,69 von 5
43,90EUR   42,14EUR
60,21EUR / Liter
Nicht am Lager
Glen Moray 12 yo 0,7 l
3,20 von 5
23,50EUR   22,56EUR
32,23EUR / Liter
Nicht am Lager
Glen Moray 10 yo Chardonnay 0,7 l
3,14 von 5
26,90EUR   25,82EUR
36,89EUR / Liter
Nicht am Lager
Glen Moray Classic 0,7 l
2,51 von 5
17,99EUR   13,60EUR
19,43EUR / Liter
Nicht am Lager
Glen Moray Port Finish 0,7 l
3,69 von 5
22,70EUR   21,79EUR
31,13EUR / Liter
Nicht am Lager
Glen Moray 15 Jahre 0,7 l
Ohne Wertung
36,99EUR   35,51EUR
50,73EUR / Liter
Nicht am Lager
Glen Moray 12 yo 0,7 l bis 2015
2,82 von 5
23,50EUR   19,99EUR
28,56EUR / Liter
Nicht am Lager
Glen Moray Chardonnay 0,7 l
3,94 von 5
22,90EUR   21,98EUR
31,41EUR / Liter
Nicht am Lager
Glen Moray Chardonnay 0,7 l
Position 1
3,94 von 5
4 Wertungen
22,90EUR   21,98EUR
31,41EUR / Liter
Nicht am Lager
Glen Moray 16 yo 0,7 l
Position 2
3,69 von 5
345 Wertungen
43,90EUR   42,14EUR
60,21EUR / Liter
Nicht am Lager
Glen Moray Port Finish 0,7 l
Position 3
3,69 von 5
36 Wertungen
22,70EUR   21,79EUR
31,13EUR / Liter
Nicht am Lager
Glen Moray 1989 2014 24 Jahre Dun Bheagan 0,7 l
Position 4
3,26 von 5
4 Wertungen
111,00EUR   96,90EUR
138,43EUR / Liter
Nicht am Lager
Glen Moray 12 yo 0,7 l
Position 5
3,20 von 5
206 Wertungen
23,50EUR   22,56EUR
32,23EUR / Liter
Nicht am Lager
Glen Moray 10 yo Chardonnay 0,7 l
Position 6
3,14 von 5
46 Wertungen
26,90EUR   25,82EUR
36,89EUR / Liter
Nicht am Lager
Glen Moray Peated 0,7 l
Position 7
3,06 von 5
8 Wertungen
23,80EUR   22,85EUR
32,64EUR / Liter
Nicht am Lager
Glen Moray 12 yo 0,7 l bis 2015
Position 8
2,82 von 5
202 Wertungen
23,50EUR   19,99EUR
28,56EUR / Liter
Nicht am Lager
Glen Moray Classic 0,7 l
2.51 von 5
17,99EUR   13,60EUR *
Sie sparen 24,40 %
19,43EUR / Liter
Nicht am Lager
Der Whisky ist minimal torfig
Der Whisky schmeckt deutlich nach Sherry
Glen Moray Chardonnay 0,7 l

Bisher ohne Wertung

22,90EUR   21,98EUR *
Sie sparen 4,00 %
31,41EUR / Liter
Nicht am Lager
Glen Moray 10 yo Chardonnay 0,7 l
3.14 von 5
26,90EUR   25,82EUR *
Sie sparen 4,00 %
36,89EUR / Liter
Nicht am Lager
Der Whisky enthät Spuren von Torf
Der Whisky schmeckt nach Sherry
Glen Moray 12 yo 0,7 l bis 2015
2.82 von 5
23,50EUR   19,99EUR *
Sie sparen 14,94 %
28,56EUR / Liter
Nicht am Lager
Der Whisky enthät Spuren von Torf
Der Whisky schmeckt leicht nach Sherry
Glen Moray 12 yo 0,7 l
3.2 von 5
23,50EUR   22,56EUR *
Sie sparen 4,00 %
32,23EUR / Liter
Nicht am Lager
Der Whisky enthät Spuren von Torf
Der Whisky schmeckt leicht nach Sherry
Glen Moray 15 Jahre 0,7 l

Bisher ohne Wertung

36,99EUR   35,51EUR *
Sie sparen 4,00 %
50,73EUR / Liter
Nicht am Lager
Glen Moray 16 yo 0,7 l
3.69 von 5
43,90EUR   42,14EUR *
Sie sparen 4,00 %
60,21EUR / Liter
Nicht am Lager
Der Whisky enthät Spuren von Torf
Der Whisky schmeckt nach Sherry
Glen Moray 18 Jahre 0,7 l

Bisher ohne Wertung

74,90EUR   69,99EUR *
Sie sparen 6,56 %
99,99EUR / Liter
Nicht am Lager
Glen Moray Port Finish 0,7 l
3.69 von 5
22,70EUR   21,79EUR *
Sie sparen 4,00 %
31,13EUR / Liter
Nicht am Lager
Glen Moray Sherry Finish 0,7 l

Bisher ohne Wertung

22,90EUR   21,98EUR *
Sie sparen 4,00 %
31,41EUR / Liter
Nicht am Lager
Glen Moray Peated 0,7 l
3.06 von 5
23,80EUR   22,85EUR *
Sie sparen 4,00 %
32,64EUR / Liter
Nicht am Lager
Glen Moray 1995 2015 20 Jahre Douglas Laing 0,7 l

Bisher ohne Wertung

114,00EUR   109,44EUR *
Sie sparen 4,00 %
156,34EUR / Liter
Nicht am Lager

Die Glen Moray Distillery

Die Anfänge der heute renommierten Destillerie können als schwierig beschrieben werden. Nachdem 1897 mit zwei Brennblasen die Herstellung von Whisky begonnen wurde, wurde die Destillerie 1910 schon wieder geschlossen. Zwei Jahre später wurde in Elgin ein neuer Versuch gestartet, doch noch im selben Jahr wurde die Anlage wieder stillgelegt. Erst über zehn Jahre später wurde der Betrieb wieder aufgenommen. Die Glen Moray Distillery war zu diesem Zeitpunkt an Macdonald & Muir verkauft, die auch Anteile an Glenmorangie hielten. Abgesehen von einem einzigen Jahr der Unterbrechung wurde bis 1958 durchgehend produziert.

Die wirtschaftliche Situation der Destillerie schien sich zu verbessern, denn es wurde Land aufgekauft und neue Gebäude errichtet. Auch technische Veränderungen fanden statt, wie etwa die Installation einer Saladin Box, die das Mälzen der Gerste deutlich vereinfachte. Rund zwanzig Jahre später wurde die Anzahl der Brennblasen auf vier erhöht. Einige Zeit später gehörte Glen Moray noch demselben Eigentümer, doch Macdonald & Muir hieß mittlerweile Glenmorangie plc. 2004 änderte sich das, als Glenmorangie inklusive der beiden zugehörigen Destillerien Glen Moray und Ardbeg von Louis Vuitton Moët Hennessy aufgekauft wurde. Vier Jahre später wurde dann Glen Moray vom französischen Getränke Großkonzern La Martiniquaise übernommen. Diese Loslösung ermöglichte es der Glen Moray Distillery in Elgin nach langer Zeit aus dem Schatten von Glenmorangie hervorzutreten.

Der Glen Moray Whisky

Lange Zeit wurde bei Glen Moray ein eigener Mälzboden betrieben. Die Saladin Box, die in den 1950er-Jahren installiert wurde, automatisierte das Wenden der Gerste. Traditionell wird diese nach dem Einweichen auf dem Boden ausgebreitet. Damit sie nicht unbrauchbar wird muss die rund 30 Zentimeter hohe Schicht immer wieder bewegt werden. Dieser zeitintensive Vorgang wird durch den Einsatz der Saladin Box vereinfacht. Diese ist von unten belüftet und mit Haken ausgestattet, die das Wenden der Gerste übernehmen.

Heute wird bei Glen Moray die Gerste nicht mehr selbst gemälzt, sondern aus einer großen Mälzerei bezogen. Zum Maischen wird das Malz mit Wasser des Flusses Lossie vermischt. Der 50 Kilometer lange Fluss prägt damit nicht nur das Landschaftsbild der Umgebung sondern auch den Geschmack des Glen Moray Whisky. Destilliert wird mit zwei Wash Stills, die jeweils knapp 10,000 Liter Würze verarbeiten. Die Spirit Stills, die wie die Wash Stills die typische birnenförmige Gestalt haben, fassen jeweils knapp 6,000 Liter. Kommt der Brand zur Lagerung ins Fass, so reift er auf dem Gelände der Glen Moray Distillery. Das Fasslager kann ebenso wie der Rest der Brennerei besichtigt werden.