Windspiel Premium Dry Gin 0,5 l

37,90EUR *
75,80EUR / Liter
Lagernd: Sofort Lieferbar

Beschreibung

Zu Ehren Friedrich des Großen wurde dieser Gin produziert. Friedrichs Vorliebe für den deutschen Kartoffelanbau und seine Windhunde der Rasse Windspiel vereinen sich hier. Der Windspiel Dry Gin wurde aus in Vulkanerde gereiften Kartoffeln hergestellt. Verfeinert wurde er mit Wacholderbeere, Koriander, Zitrone und diversen Gewürzen.

Tasting 1

Die Reise startet mit einer klaren Süße, die schnell von würzigen Kräutern beiseitegeschoben wird. Je länger der Gin im Mund verweilt, desto pikanter und wärmer fühlt es sich an. Das Lavendel versprüht florale Wogen, die sich zu den Koriandersamen gesellen. Es bleibt aromatisch und wenig seifig (eine gute Eigenschaft im Angesicht seiner Stärke). Die delikaten Geschmacksnoten und der geschmeidige Gin wirken und ertrinken keineswegs in einem Gin Tonic. Der Wacholder verweilt und ist die lang anhaltendste Note neben dem Lavendel, obwohl es sich von einem anfänglich fruchtigen Wacholder zu einer grünen, pinienähnlichen Eigenschaft entwickelt hat. Windspiel schlägt vor, den Gin mit einer Orangenschalengarnitur zu verfeinern; das würde den Zitrusfruchtnoten gut tun. Obwohl man die fruchtigen Hinweise spürt, könnten sie durch eine Handvoll Erdbeeren hervorgehoben werden. Alles in allem ein relativ traditioneller Gin und als solcher eine gute Zutat in klassischen Cocktails. Von cremigem, geschmeidigem und üppigem Mundgefühl vor dem Hintergrund der verwendeten Kartoffeln. Tasting Notes von GinFoundry.com

Tasting 2

Direkt wahrnehmbar und erdig. Zimt und Lavendel entfalten sich sehr klar. Sehr cremig mit leichten Spritzern von Zitrone als Herzstück. Tasting Notes von MasterOfMalt.com

Hersteller

Destillerie / Hersteller Windspiel
Windspiel Manufaktur, Weilerhof, 54570 Berlingen, Deutschland

Ranking

2,5 von 5 (Startwert)
(Bisher ohne Wertung)

Einzelwertungen