Arran Malt 10 Jahre James MacTaggart 0,7 l

64,90EUR *
92,71EUR / Liter
Lagernd: Sofort Lieferbar

Whisky - Fox

rät:

Ausprobieren.

Whisky - Fox rät: Ausprobieren.

Beschreibung

Diese Abfüllung der Arran Distillery ehrt den seit zehn Jahren tätigen Master Distiller James MacTaggart. Für diesen Anlass wurden 12.000 Flaschen mit 54,2 Vol.-% abgefüllt.

Der Arran James MacTaggart Anniversary

Im Jahr 2007 begann James MacTaggart für die Arran Distillery zu arbeiten. Zu diesem Zeitpunkt war die Brennerei auf der Isle of Arran gerade einmal zwölf Jahre alt, denn im Jahr 1995 begann die Produktion, zwei Jahre später wurde die Arran Distillery offiziell durch die Queen eröffnet.

Die Fässer, die für diesen Jubiläumswhisky zum Einsatz kamen, stammen aus den ersten Monaten, während derer James MacTaggart für Arran arbeitete. Dabei handelt es sich um First Fill-Bourbonfässern, die 12.000 Flaschen füllten. Der intensive The Arran James MacTaggart Anniversary Single Malt wurde mit 54,2 Vol.-% abgefüllt.

So schmeckt der MacTaggart

Tasting 1

Farbe: Volles Gold. Nase: Zitrusöl, Kokosnuss. Gaumen: Süß, würzig, Zitrus, Kokosnuss. Tasting Notes von Arran

Tasting 2

Nase: Frisch mit Noten von Salz, verbunden mit Zitrusöl, wodurch sich die Küste Lochranzas mit den typischen Zitrusnoten des Arran Malts vereint. Gaumen: Am Gaumen zeigt sich sofort die Wärme weißen Pfeffers. Dieser wird weicher, sobald sich Bonbons und Apfelgebäck zeigen. Finish: Das lange Finish bringt noch mehr Süße wie Zuckerwatte und verklingt mit der Frische eines gut gebauten Whisky Sour. Tasting Notes von whiskygirl.nl

Tasting 3

Frische lebendige butterartige Vanille, Zitrus und Gewürze. Gerste und geröstetes Getreide zeigen sich sofort und werden durch eine solide Fruchtigkeit noch verstärkt: Limettenschalen, Kokosraspel und Pfirsich. Es entwickelt sich eine Cremigkeit von reichhaltiger Vanillesoße, Joghurt und Reispudding. Die Würze der Fässer ist schon erkennbar, ein Hauch Pfeffer und eine Prise Salz. Ein Tropfen Wasser bringt die buttrigen Noten weiter hervor und nimmt den schärferen Vanille- und Fruchtaromen die Kanten. Gaumen: Kaum vorn und in der Mitte, gut unterstützt von einigen Noten von Keksen, Zitronenmeringuekuchen, Honig und Frühstücksflocken. Die Früchte stehen noch immer hoch im Kurs, sie sind jetzt aber tropischer mit Melonen und Mangos. Der höhere Alkoholgehalt trägt dazu bei, starke aber wohlwollende Eichennoten in Szene zu setzen, begleitet von Salz. Hier fördert etwas Wasser die Süße des Whiskys und betont teilweise die Zitrusnoten. Finish: Kurz bis mittellang, wobei Gerste, die Würze der Fässer und die zu Grunde liegende Süße betont werden. Tasting Notes von thedramble.com

Hersteller

Destillerie Arran The Arran Malt Enterprise House Springkerse Business Park Stirling FK7 7UF Scotland

Ranking

2,5 von 5 (Startwert)
(Bisher ohne Wertung)

Geschmacklich

Es liegen noch keine geschmacklichen Einschätzungen vor.

Reviews